Autor Thema: 22 Jahrestag von Tschernobyl  (Gelesen 2089 mal)

Mitch

  • [KoP]Unity Jr. Member
  • Status:
    Offline
    Beiträge:
    143
  • Wir sind böse, böse Kampfmaschinen
am: Mittwoch, 30. April 2008, 15:00:19
Am 26. April war der 22 Jahrestag, der wohl größten Umweltkatastrophe des 20. Jahrhunderts.
Ich selbst war damals stolze 12 Jahre und trotz des damaligen jungen alters, machte man sich schon seine Gedanken, welche Auswirkungen es wohl hat.
Tja welche langwierigen Auswirkungen das Unglück hatte, sieht man heute anhand unzähliger Berichte im Netz.
Wen es interessiert, kann ja mal googeln und feststellen was er alles über Tschernobyl erfährt.
Ich selbst finde diese Verschwörungen rund um das Unglück auch Heute noch sehr interessant, zumale die Gefahr ja noch nicht  100% gebannt wurde.



Stuffi

  • [KoP]Unity Maestro
  • Status:
    Offline
    Beiträge:
    1.510
am: Mittwoch, 30. April 2008, 17:53:13
Wie war das, die haben das Loch einfach nur mit Zement oder ähnlichem gestopft. Im Kern rumort es prächtig weiter.  :messer:



sucker

  • [KoP]Unity Maestro
  • Status:
    Offline
    Beiträge:
    1.757
    • ugga agga
am: Donnerstag, 01. Mai 2008, 18:30:11
bei stalker sah es da voll ausserirdisch aus  ???



Avary

  • [KoP]Unity Maestro
  • Status:
    Offline
    Beiträge:
    1.517
am: Freitag, 02. Mai 2008, 12:56:26
bei stalker gabs auch zäune von 50cm höhe, über die man partout nich rüber kam, selbst wenn man 2m hoch springen konnte...



sucker

  • [KoP]Unity Maestro
  • Status:
    Offline
    Beiträge:
    1.757
    • ugga agga
am: Freitag, 02. Mai 2008, 18:27:41
ja siehste woll', das ist vor Ort auch so ...wenn du an manchen "Flecken" länger als 10 minuten stehen bleibst.